Beratung und Therapie

Findet die Beratung bzw. Therapie auf Weisung des Arztes statt (Notwendigkeitsbescheinigung nach § 43 SGB V), so besteht für die meisten Patienten die Möglichkeit sich die Kosten bei den Krankenkassen erstatten zu lassen (Erstattung beim Erstgespräch ca. 35 Euro und bei Folgegesprächen 23,- Euro/Termin.) 

Sollten Sie sich die Kosten der Beratung erstatten lassen wollen, können Sie im Vorfeld Kontakt zu ihrer Krankenkasse aufnehmen. Vordrucke für eine Überweisung von ihrem Arzt sind bei mir erhältlich. Da qualifizierte Ernährungsberatung  bzw. -therapie nicht direkt mit den Krankenkassen abgerechnet werden kann, müssen Sie die Beratungskosten an mich begleichen. Zur Kostenerstattung durch ihre Krankenkasse reichen Sie dann meine Rechnung zusammen mit Ihrem Rezept/Überweisung bei ihrer Krankenkasse ein. 

Bei folgenden Diagnosen kann eine qualifizierte Ernährungsberatung bzw. - therapie für Sie sinnvoll eingesetzt werden: 

  • Übergewicht und Adipositas
  • Hypertonie bzw. Bluthochdruck
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Diabetes mellitus (jede Form)
  • Gicht und Rheuma
  • erhöhte Cholesterin- und Triglyceridwerte
  • Struma
  • Karies
  • Gallenerkrankungen
  • Darmerkrankungen 
    (Morbus Chron/Colitis ulcerosa/Verstopfung/ sogenannter Reizdarm...)
  • Zöliakie/Sprue
  • Osteoporose
  • Lebensmittelintoleranzen/-allergien
  • Krebs
  • als Prophylaxe

Dr. Andrea Trappe

Weidenstr. 21
30916 Isernhagen

Telefon: 0511 738639
Fax: 0511 9735142

» Kontaktformular